Test Drive: Ferrari Racing Legends

Rote Farbe, gelbes Emblem mit einem stolzen Ross darauf. Die Marke Ferrari lässt schon seit Jahrzehnten Motorsport-Freunde aufhorchen. Die Edelkarossen aus Italien machen auf der Straße stets eine großartige Figur, wenn es um Design aber auch um Leistung geht. Mit dem Test-Drive-Ableger Ferrari Racing Legends darf man nun selbst hinter das Lenkrad eines zumeist unbezahlbaren Sportwagens steigen.

Über das Hauptmenü lassen sich die Optionen aufrufen. In diesen findet sich der Menüpunkt Grafik. An unterster Stelle findet sich dort der Optionspunkt Fenstermodus. Wird dieser auf Ein gestellt, öffnet sich Test Drive: Ferrari Racing Legends künftig in einem Fenster.

Test-Drive-Ferrari-Racing-Legends

Besonderheiten:
Damit die Änderungen übernommen werden, ist ein Neustart des Programms nötig.
Wechselt das Fenster in der Hintergrund, pausiert das Spiel und die Sounds verstummen.

Veröffentlicht in Simulation, Sport