Portal 2

Erneut erwacht der Spieler an einem ihm fremden Ort. Doch dieses Mal ist es die blecherne Stimme eines harmlosen, weil recht trottelig wirkenden Blechkameraden. Wheatley heißt der rundliche Freund, der auf Schienen an der Decke entlang gleitet und Chell aus dem unterirdischen Komplex heraus geleiten möchte. Doch mit seiner unvorsichtigen Art, erweckt der Roboter dabei ungewollt ein großes Übel, was die Spieler nur noch tiefer in die geheimen Labore treibt.

Der Fenstermodus wird über das Spielmenü in den Optionen eingestellt. Im Bereich Video muss dafür nur der Anzeige-Modus von Vollbild auf Im Fenster starten abgeändert werden.

Portal-2

Besonderheiten:
Das Spiel selbst läuft auch im Hintergrund weiter. Lediglich Musik, Sounds und Sprachausgabe werden stumm geschaltet.
Zusätzlich zum Fenstermodus, kann auch ein rahmenloses Vollbildfenster genutzt werden.

Veröffentlicht in Adventure, Puzzle