Payday: The Heist

Rein in die Bank, den Beamten am Schalter eine Waffe unter die Nase halten, Geld in die Taschen füllen lassen und aus dem Staub machen? Dass Überfälle selten ohne Probleme von statten gehen und schon gar nicht so einfach umgesetzt sind, beweist der Koop-Shooter Payday. Als vierköpfiges Gangster-Team wollen verschiedene Überfälle auf Bank, Tresor, Fahrzeuge und andere wertvolle Beute geplant und erfolgreich umgesetzt werden. Wer nicht mit seinem Team kommuniziert, auf die Umgebung achtet und seine Rolle nur unzureichend übernimmt, sieht sich schnell einer Vielzahl an Polizisten und dem Scheitern des Coups gegenüber.

Damit das Spiel in einem Fenster ausgeführt wird, muss man als Erstes das Hauptmenü öffnen. Über die Optionen geht es in den Unterbereich Video. Hier wird der Haken bei Vollbild entfernt. Sobald dies geschehen ist, wechselt das Spiel umgehend in eine Fenster-Darstellung mit der zuletzt gewählten Auflösung.

Payday-the-Heist

Besonderheiten:
Der Cursor verlässt das Fenster von Payday: The Heist zu keinem Zeitpunkt.
Auch im Hintergrund laufen Spiel und Geräuschkulisse regulär weiter.

Veröffentlicht in Shooter