I am Alive

Fast ein Jahr hat der Protagonist von I am Alive benötigt, um nach einer großen Naturkatastrophe zurück zu seiner Heimatstadt Haventon zu finden. Doch Frau und Tochter wieder zu finden, stellt sich in der von Chaos und Zerstörung erschütterten Ruine der einstigen Großstadt, als weitaus gefährlicher und schwieriger heraus.

Damit das Spiel in einem Fenster ausgeführt wird, muss das Hauptmenü aufgerufen werden. Über den Dialog Hilfe & Optionen geht es in die  Grafikeinstellungen, die nach dem Öffnen als Videoeinstellungen betitelt werden. Hier reicht es, die Option Vollbild mittels aus zu deaktivieren.

I-am-Alive

Besonderheiten:
Wenn I am Alive in den Hintergrund wechselt, pausiert das Spiel, indem das Menü geöffnet wird.
Die Sounds verstummen allmählich und werden nach einigen Sekunden vollständig ausgeblendet.

Veröffentlicht in Action, Adventure