F1 2013

Auch in der alljährlichen Neuauflage beweist die versoftete F1-Lizenz erneut, wie der beliebte Motorsport möglichst zugänglich umgesetzt wird, ohne dabei auf Tiefgang zu verzichten.

Damit man F1 2013 in einem Fenster spielen kann, ist nicht viel Arbeit nötig. Ein grafisches Optionsmenü fehlt auch im Ableger für 2013. Damit das Spiel zwischen Vollbild und Fenstermodus wechselt, reicht es die Tastenkombination Alt + Eingabe zu drücken. Das Programm stellt sich augenblicklich um.

F1-2013

Besonderheiten:
Wechselt das Fenster in den Hintergrund, verstummen sämtliche Sounds.
Das Spiel pausiert mittels zwischengeschalteten Hauptmenü, sobald das Fenster in den Hintergrund wechselt.
Die Größe des Fensters kann frei variiert werden. Die Bildschirmelemente passen sich nach einem kurzen Augenblick an das neue Format an.

Veröffentlicht in Simulation, Sport