Dishonored

Held Corvo, Leibwächter der Königin gehört zu den gebeutelten Persönlichkeiten, denen das Schicksal ganz besonders unangenehm zuspielt. Nicht nur dass in seinem Land die Pest ausgebrochen ist und seine lange Reise, auf der Suche nach einem angeblichen Heilmittel fehl schlägt. Kaum zurück von langer Reise, wird er Zeuge eines Attentats an ihrer Majestät und als einziger Verdächtiger vom Leibwächter zum Schwerverbrecher abgestempelt.

Neben einer hochentwickelten Maske und übernatürlichen Mächten, steht Corvo in Dishonored auch der Fenstermodus als treues Rachewerkzeug zur Verfügung. Dieser befindet sich in einem Untermenü des Optionsmenüs verborgen.

Über das Hauptmenü wird in den Optionen der Menüpunkt Grafik geöffnet. Dieser bietet neben diversen Detaileinstellungen das Untermenü Grafikeinstellungen, über die Schaltfläche Grafikeinstellungen anpassen. In diesem Untermenü lässt sich neben der Bildschirmauflösung und Vertikalen Synchronisation auch der Vollbildmodus deaktivieren.

Dishonored-Fenstermodus

Besonderheiten:
Dishonored pausiert das Spiel sobald das Fenster den Fokus verliert. Sobald das Spiel wieder in den Vordergrund wechselt, muss das Hauptmenü geschlossen werden um Dishonored fortzusetzen.

Getagged mit: ,