Contrast

In nur wenigen Spielen ist das Zusammenspiel von Licht und Schatten so wichtig, wie in dem ungewöhnlichen Indi-Projekt Contrast. Hier werden die Schatten zu einem elementaren Bestandteil der Jump ’n Run Spielwelt und helfen zudem dabei, manch vertraktes Rätsel zu lösen, sofern die Spieler es schaffen erfolgreich um die ein oder andere Ecke und zwischen den Dimensionen zu denken.

Damit das Spiel in einem Fenster ausgeführt werden kann, bedarf es zum Glück keiner Sprünge zwischen den Dimensionen. Es reicht das Hauptmenü und dort die Einstellungen zu öffnen. Im Unterpunkt Grafik findet sich die Einstellung Vollbild. Wird diese mittels Aus deaktiviert und „Auflösung anwenden“ zum Übernehmen der Änderung genutzt, läuft Contrast fortan in einem Fenster.

Contrast

Besonderheiten:
Während sich das Fenster im Hintergrund befindet, ist das Spielgeschehen pausiert und die Soundkulisse stumm.

Veröffentlicht in Adventure, Puzzle